category: Uncategorized

BLOG / AVS4YOU

Die festliche Atmosphäre mit Liedern und Weihnachtsbeleuchtung ist schon in großen und kleinen Städten da. Für alle diejenigen, die Weihnachten erwarten, hat AVS4YOU ein wunderbares Update vorbereitet. Mit neuen Features können Sie jetzt ein spannendes festliches Video machen.

Was ist neu?

Blicken wir neue Funktionen und Verbesserungen in dieser Version an:

  • Neue Videoeffekte: Vignette und rechteckige Vignette.
  • 17 neue JPG-Muster und 14 PNG-Sticker (Weihnachten & Neujahr und Lächeln) für lustige Videos.
  • Unterstützung von Samsung Galaxy Tab S7 in Voreinstellungen für Full HD, 2K QHD und 4K UHD MP4 Videos.
  • Unterstützung neuer Audio- und Videoformate – M4A dash und MP4 dash.
  • Neues Code Signing Zertifikat von DigiCert*.
  • Wichtige Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen, Fehlerbehebungen.

Wieso denn alle neuen Funktionen nicht gerade ausprobieren?

Hinterlassen Sie Ihre Ideen und Vorschläge in den Kommentaren unten!

*Solche Änderungen werden von Microsoft Defender manchmal als schädlich erkannt. AVS4YOU ist 100% virenfrei – klicken Sie einfach Weitere Informationen -> Trotzdem ausführen, um die Installation fortzufahren.

Kein Abo?

Kein Problem! Erhalten Sie bis 2. Januar 2021 unbegrenzten Zugriff auf die AVS4YOU-Software mit 50% Rabatt, indem Sie diesen Gutscheincode beim Einkauf eingeben:

NewYear21

Sie finden auch die besten Rabatte und Angebote in unserem Adventskalender — verpassen Sie Ihre Chance nicht, das Angebot ist nur bis 24. Dezember gültig!

Nützliche Links

Lesen Sie mehr über die Anwendung von Videoeffekten im AVS4YOU-Wissenszentrum.

Finden Sie ein bisschen Inspiration in unseren Ideen zur Anwendung von Effekten in AVS Video Editor.

Entdecken Sie alle von AVS Video Editor und AVS Audio Editor unterstützten Formate.

BLOG / AVS4YOU

AVS4YOU neue Version

Warum lieben wir alle den Herbst so sehr? Fallende Blätter, noch warme Sonne im Altweibersommer, tolle Updates von AVS4YOU…wie immer sind wir da, um Ihre Kreativität zu wecken und Sie in dieser anschaulichen Zeit des Jahres zu inspirieren. Hier ist was in unseren Audio- und Videobearbeitungstools neu ist:

  • Probieren Sie 7 neue Videoeffekte aus, um zu Ihren Videos Farben hinzuzufügen (Adorable, Orange-Blue, Emerald, Noir, Dark, Equilibrium, Mild)!
  • Konvertieren Sie hochwertige Videos mit Voreinstellungen für Samsung Galaxy Note 20 und iPhone 12.
  • Öffnen und bearbeiten Sie QuickTime-Videos (MP4/MOV/M4V) mit Unterstützung von VP9.
  • Genießen Sie eine verbesserte Leistung, darunter höhere Unterstützung von NVIDIA CUDA-Decoder, korrekte Bildschirmaufnahme in FLV.
  • Zahlreiche Verbesserungen bei der Lokalisierung und Fehlerbehebungen.

Testen Sie alle neuen Funktionen selbst:

Sagen Sie uns in den Kommentaren, was Sie über das Update denken!

Wenn Sie ein schönes Sommerurlaub-Video haben, lesen Sie in unseren neuesten Blogbeiträgen, wie Sie in AVS Video Editor einen Blockbuster daraus machen können:

5 Effekte in AVS Video Editor, um Ihre Sommerurlaub-Aufnahmen in einen Blockbuster zu verwandeln.

Wie man ein lustiges Sommer-Video macht.

BLOG / AVS4YOU

AVI in MP4 konvertieren

Digitale Welt bietet jetzt so viele Videoformate, dass wir uns manchmal ihre bestimmten Vorteile und Nachteile genauer ansehen sollen. Heute vergleichen und konvertieren wir vermutlich die einflussreichsten Formaten letzter Jahrzehnte – AVI und MP4.

AVI (auch Audio Video Interleave) ist ein proprietäres Containerformat, das am Anfang des 21. Jahrhundert am populärsten war. Es kann hochwertige Videos und Audiospuren enthalten.

Über AVI

  • Entwickelt von Microsoft. AVI ist ein unmittelbarer Mitbewerber von MOV, das Containerformat von Apple.
  • Benötigt viel Platz. Weil AVI-Dateien wenig oder gar nicht komprimiert werden, kann sich die Ausgabedateigröße auf mehrere Gigabytes belaufen.
  • Veraltet. Mitte der 2000er Jahren entwickelte Microsoft den AVI-Nachfolger WMV mit der Unterstützung von 3D und Streaming. Außerdem kann AVI Anhänge wie Schriftarten für Untertiteln nicht enthalten.
  • Unterstützt viele Codecs. Das macht Kodierung von AVI-Format einfacher und verbessert seine Kompatibilität.
  • Verlustfrei. Das heißt Ihre Datei bleibt hochwertig und Sie brauchen keine speziellen Codecs, um diese abzuspielen.
  • Kompatibel. AVI ist unterstützt von vielen Videoplayern, d.h. man kann dieses Format auf Windows und anderen Betriebssystemen mit Anwendungen von Drittanbieter öffnen.

MP4 (auch MPEG-4 Part 14) ist ein Containerformat, das Videos, Audios, Bilder und Untertiteln enthalten kann.

Über MP4

  • Komprimiert. MP4 reduziert die Dateigröße, sodass man diese einfacher freigeben kann. Die Qualität bleibt dabei möglichst der ursprünglichen Datei ähnlich.
  • Kompatibel. MP4 unterstützt alle Media-Player, Browser, mobile Geräte – es gibt kaum ein Gerät, das dieses Format nicht abspielt.
  • Für Streaming geeignet. Im Vergleich zu AVI kann man MP4 über das Internet oder TV streamen.
  • Unterstützt Bilder und Untertiteln. MP4 ist eine gute Auswahl für Videobearbeitung.

AVI und MP4 im Vergleich

Man kann bestimmt sagen, dass in der Kompatibilität mit mobilen Geräten MP4 besser als AVI ist. Auch kann dieses Format mehr Daten beinhalten.

AVI

MP4

Streaming

Nein

Ja

Windows

Ja

Ja

Linux

Mit Playern von Drittanbietern

Ja

MacOS

Mit Playern von Drittanbietern

Ja

Microsoft-Geräte

Ja

Ja

Android

Teilweise

Ja

Apple

Nein

Ja

Anhänge

Nein

Ja

Bilder

Nein

Ja

Untertiteln

Nein

Ja

3D

Nein

Nur für Video

Benutzerdefinierte Bitrate und Bildfrequenz

Ja

Ja

Videocodecs

Fast alle

MPEG-2 Part 2, MPEG-4 ASP, H.264/MPEG-4 AVC, H.263, VC-1, Dirac, usw.

Audiocodecs

Fast alle

MPEG-2/4 (HE)-AAC, MPEG-1/2 Layers I, II, III (MP3), AC-3, Apple Lossless, ALS, SLS, Vorbis, usw.

Diese Vorteile überzeugen manche Benutzer MP4 zu wählen.

AVI in MP4 konvertieren

AVI in MP4 Benutzeroberfläche

Folgen Sie diese einfachen Schritte unten, um WebM in MP4 mit AVS Video Converter zu konvertieren.

  1. Wählen Sie Dateien aus, die Sie konvertieren möchten, indem Sie auf DURCHSUCHEN oben klicken.
  2. Bestimmen Sie das Zielverzeichnis und den Namen der Ausgabedatei, indem Sie auf DURCHSUCHEN unten klicken.
  3. Klicken Sie auf In MP4 in der Registerkarte Formate auf der Haupt-Toolbar.
  4. Wählen Sie eines der vorher festgelegten MP4 Profile mit passenden Eigenschaften aus. Zahlreiche Konfigurationen für bestimmte Geräte und Ziele stehen hier Ihnen zur Verfügung.
  5. Wenn Sie besondere Eigenschaften wählen möchten und diese als ein neues Profil speichern, öffnen Sie die Registerkarte UMWANDLUNGSOPTIONEN, indem Sie auf Erweitert>> klicken. Bitte beachten Sie, dass für Anfänger in Videobearbeitung vorher festgestellte Profile empfohlen sind.
  6. Klicken Sie auf Konvertieren.

Nach der Konvertierung poppt so ein Dialogfenster auf:

AVI in MP4 Umwandlung

Klicken Sie auf Ordner öffnen, um die Ausgabedatei schnell zu finden.

Klicken Sie auf Hochladen, um das konvertierte Video auf Ihr Gerät oder Datenspeicher zu übertragen.

Man kann auch einfach das Fenster schließen und Konvertierung fortsetzen, indem man auf Schließen klickt. Erhalten Sie AVS Video Converter kostenlos:

Wir hoffen, dass dieser Ratgeber hilfreich für Sie war. Wenn Sie Fragen haben, bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

BLOG / AVS4YOU

Eine schöne Präsentation ist für klare und strukturierte Lieferung Ihrer Ideen bestimmt notwendig. Obwohl man oft MS Office bevorzugt, gibt es viele kostenlose Alternativen dazu (z.B. ONLYOFFICE) und mit diesen kann man auch ausgezeichnete Präsentationen erstellen. Solche Softwares haben alle nötigen Formatierungs- und Styling-Tools zur Arbeit mit Folien. Aber eine der wichtigsten Funktionen ist da üblich nicht verfügbar, nämlich Konvertierung der Präsentationen in Videoformate. Dieses Problem kann man einfach mit AVS Video Converter lösen! Lesen Sie diese Anleitung und erfahren Sie, wie man PowerPoint-Präsentationen in jedes Videoformat umwandelt.

Wie man Präsentationen in Videos konvertiert

Wieso Präsentationen in Videos konvertieren?

Konvertierung Ihrer Präsentation ins Videoformat ist eine gute Idee, wenn Sie diese in sozialen Netzwerken, Blogs, Foren oder Videoportalen wie YouTube oder Vimeo teilen möchten. Wenn Sie Ihre Präsentation vor der Veröffentlichung ins Video umwandeln, wird die Veränderung Ihrer Datei für andere Benutzer unmöglich. Außerdem kann man solche Datei auf mobilen Geräten abspielen. 

Es gibt viele Gründe, die Präsentation ins Videoformat zu konvertieren. Mit AVS Video Converter ist es ganz einfach. 

Wie man eine Präsentation ins Video konvertiert

Zuerst downloaden und installieren Sie AVS Video Converter.  Dieser ist kostenlos und lässt sich wirklich einfach installieren. Man soll dazu keine Fachkenntnisse haben. 

Sobald Sie AVS Video Converter installieren haben, öffnen Sie das Program und folgen diese einfachen Schritte:

1. Wählen Sie die PPTX-Datei aus, indem Sie DURCHSUCHEN oben klicken und die Präsentation im geöffneten Fenster finden.

2. Bestimmen Sie das Zielverzeichnis und den Namen der Ausgabedatei, indem Sie auf DURCHSUCHEN unten klicken.

3. Wählen Sie das erforderte Dateiformat (z.B. AVI, MP4, MPEG, FLV, MOV, usw.) in der Registerkarte Formate auf der Haupt-Toolbar aus.

Wie man Präsentationen in Videos konvertiert

4. Wählen Sie ein vorher festgelegtes Profil mit passenden Eigenschaften des Ausgabevideos aus. Wählen Sie passende Konfigurationen für bestimmte Geräte und Ziele aus.

5. Wenn Sie besondere Eigenschaften wählen möchten und diese als ein neues Profil speichern, öffnen Sie die Registerkarte UMWANDLUNGSOPTIONEN, indem Sie auf Erweitert>> klicken. Bitte beachten Sie, dass für Anfänger in Videokonvertierung vorher festgestellte Profile empfohlen sind.

6. Wenn alle Konvertierungsparameter eingestellt sind, klicken Sie auf Konvertieren, um die Konvertierung Ihrer Präsentation ins Video zu starten.

Klicken Sie auf Ordner öffnen, um die Ausgabedatei schnell zu finden.

Klicken Sie auf Hochladen, um das konvertierte Video auf Ihr Gerät oder Datenspeicher zu übertragen.

Man kann auch einfach das Fenster schließen und Konvertierung fortsetzen, indem man auf Schließen klickt.

Umwandlung abgeschlossen

Erfahren Sie in diesem kurzen Video, wie man PowerPoint-Präsentationen in Videos umwandelt:

Wie Sie sehen, Konvertierung der Präsentationen ist wirklich einfach mit dem kostenlosen AVS Video Converter. Man kann Präsentationen in verschiedene Formate konvertieren. Probieren Sie AVS Video Converter gerade aus!

Wir hoffen, dass diese Anleitung für Sie hilfreich war. Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie diese in den Kommentaren. Wir freuen uns sehr auf Ihr Feedback!

BLOG / AVS4YOU

YouTube Video Editor

YouTube ist einer der weltweit bekanntesten Videodienste zum Hochladen, Abspielen, Bewerten und Teilen von Videos. Heute werfen wir einen Blick auf die Videobearbeitungsfunktionen, die auf YouTube zur Verfügung stehen. Auch schauen wir, ob diese genug sind, um auf traditionelle Offline-Videoeditoren zu verzichten.

YouTube Video Editor

Standards eines YouTube-Videos

Egal, ob Sie einen YouTube-Kanal für die Unterhaltung erstellen oder Beliebtheit und Einkommen verdienen möchten. Sie sollen die Qualität der Wiedergabe Ihrer Videos sowieso wichtig nehmen.

Wenn Sie die einfachsten Empfehlungen von YouTube annehmen, werden Ihre Videos schön und korrekt angezeigt:

Seitenverhältnis

16:9 oder 4:3

Formate

AVI, FLV, MOV, MPEG-4, MP4, WEBM, 3GPP

Empfohlene Videoauflösung

426 x 240 (240 Pixel), 640 x 360 (360 Pixel), 854 x 480 (480 Pixel), 1280 x 720 (720 Pixel), 1920 x 1080 (1080 Pixel), 2560 x 1440 (1440 Pixel) und 3840 x 2160 (2160 Pixel)

NB! Diese Tabelle enthält nur empfohlene Videokonfigurationen. Besuchen Sie YouTube-Hilfe, um weitere Informationen zum Hochladen von Videos und allen bestehenden Anforderungen zu finden.

Bearbeiten von Videos gerade auf YouTube

YouTube Studio bietet einen Online-Videoeditor, mit dem Sie Ihr Video gerade in Ihrem Browser wirklich schnell bearbeiten können. Schauen Sie mal, wie man dadurch ein Video verändern kann:

  • Schneiden. Löschen Sie unerwünschte Teile in Ihrem Video durch einfaches Verschieben eines Markers.
  • Zusammenführen. Fügen Sie ein neues Video zwischen den vorhandenen ein.
  • Vergrößern und Verkleinern den Arbeitsbereich. Das macht Schneiden und Zusammenführen von Videos präziser.
  • Audio hinzufügen und ersetzen. Sie können die Audiospur bearbeiten oder diese sogar mit einem Lied ersetzen.
  • Abspann hinzufügen. Erinnern Sie sich an diese Felder mit Links und Werbung bei den Videos von bekannten Vloggern? Sie können auch Abspanne hinzufügen – es ist sehr einfach mit Vorlagen.
  • Bereiche in Videos unkenntlich machen. Manchmal erscheinen Personen oder Objekte in Ihrem Video, denen Sie nicht zeigen wollen bzw. müssen (z.B. wegen Urheberrecht). Machen Sie diese unkenntlich, sodass Ihre Abonnenten nur das Nötige sehen.
Youtube Video Editor Benutzeroberfläche

Videobearbeitung innerhalb eines Webdienstes ist also ein lebensrettendes Tool, besonders wenn es um ein 2-stündiges Video oder so geht. Sie brauchen es nicht stundenlang herunterladen und dann wieder hochladen, um bloß ein paar Sekunden auszuschneiden. YouTube bietet einige nützliche Möglichkeiten für schnelle und einfache Bearbeitung.

Allerdings hat es die gleichen Nachteile wie vielleicht alle Online-Videoeditoren. Zunächst braucht man ein wenig Zeit, um Änderungen zu speichern. Während die Endversion eines Videos bearbeitet/verarbeitet wird, können Ihre Abonnenten die ursprüngliche Version ansehen. Außerdem ist die Funktionalität ziemlich eingeschränkt im Vergleich zum Offline-Videoeditor.

Änderungen speichern

Wie man YouTube-Videos mit AVS Video Editor erstellt

Offline-Videoeditoren haben viele nützliche Funktionen, die Ihnen bei der Vorbereitung eines Videos auf die Veröffentlichung auf YouTube helfen. Sehen wir einige von ihnen am Beispiel von AVS Video Editor:

AVS Video Editor Benutzeroberfläche

Videobearbeitung ist einfacher mit ausführlichen Anleitungen – finden Sie alle hier.

Erstellen Sie spannende Videos für YouTube mit AVS Video Editor und 4 weiteren leistungsstarken Multimedia-Tools.

Wenn das Format Ihres Videos von YouTube nicht unterstützt wird, nutzen Sie kostenlosen AVS Video Converter.

Zum Schluss, YouTube Video Editor ist ein ausgezeichnetes Service, besonders wenn man dieses mit einem Offline-Editor zusammen verwendet. Beide sind bei den verschiedenen Situationen hilfreich und machen die Bearbeitung einfacher und erweitert.

Wir hoffen, dass dieser Artikel für Ihre YouTube-Erfahrung nützlich wird.

BLOG / AVS4YOU

Heute ist die Auswahl der verfügbaren Videoformate so groß und den meisten Benutzern fällt die Auswahl wirklich schwer. Auf den ersten Blick sind alle Videoformate ganz ähnlich und haben viel gemeinsam, aber so ein Eindruck ist immer etwas täuschend. In diesem Artikel sprechen wir über zwei gängige Formate – WebM und MP4. Außerdem erfahren wir, wie man WebM-Dateien in MP4 mit AVS Video Converter konvertiert. 

Convert WebM to MP4

WebM und MP4 im Vergleich

WebM ist ein für Streaming erstelltes Open-Source-Containerformat. Es wurde von Google entwickelt und basiert auf Matroska Media Container

MP4 (auch MPEG-4 Teil 14) ist ebenfalls ein Containerformat, das aber populärer und mehr kompatibel als WebM oder andere Formate sind. Es kann normalerweise Video- und Audiodaten, aber auch Untertiteln und Bilder enthalten. MP4 verwendet man auch für Streaming über das Internet.

Obwohl beide Formate für Streaming geeignet sind, sind sie ungleich und haben Ihre Stärken und Schwächen. Schauen wir dann uns WebM und MP4 genauer an.

WebM

MP4

Videocodecs

VP8, VP9 und VP1

MPEG-2 Teil 2, MPEG-4 ASP,

H.265, H.264, H.263, VC-1, usw.

Audiocodecs

Vorbis und Opus

HE-AAC, MP3, AC-3,

Apple Lossless, ALS, SLS,

Vorbis, usw.

Unterstützung von Streaming

WebM wurde ursprünglich für Streaming erstellt

MP4 unterstützt Streaming und kann einfach auf Websites hochgeladen werden

Kompatibilität mit Playern und Browsern

Nur die populärsten Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera, Microsoft Internet Explorer, usw.) und manche Media-Player

Fast alle vorhandenen Media-Player und Browser 

Kompatibilität mit Geräten

Nur Geräte mit Android

Alle Geräte von Apple, Samsung, Sony, Microsoft, usw.

Vorteile 

  • Hohe Videoqualität;

  • Hervorragende Videowiedergabe;

  • 100% kostenlos und quelloffen;

  • Geeignet für populäre Videoportale wie YouTube.

  • Hohe Videoqualität;

  • Hervorragende Videowiedergabe;

  • Hohe Kompatibilität mit mobilen Geräten;

  • Hohe Kompatibilität mit jedem Media-Player

Nachteile 

  • Geringe Kompatibilität mit mobilen Geräten;

  • Unterstützung von Media-Playern ist begrenzt.

  • Verwendung von proprietären Video- und Audio-Codecs;

  • Vorpuffern von Videodateien erforderlich.

Zum Abschluss haben die beiden Formate Stärken und Schwächen. Man kann nicht sagen, dass WebM besser als MP4 ist oder umgekehrt. Diese Formate gehen bestimmt auf individuelle Bedürfnisse ein. Wenn Sie hohe Videoqualität brauchen und Ihr Video auf jedem Gerät und mit jedem Media-Player abspielen möchten, ist MP4 am besten für Sie.

WebM in MP4 konvertieren

WebM conversion screenshot

Folgen Sie diese Schritte unten, um WebM in MP4 mit AVS Free Video Converter zu konvertieren.

  1. Wählen Sie Dateien aus, die Sie konvertieren möchten, indem Sie DURCHSUCHEN oben klicken und das Videodatei im geöffneten Fenster finden.
  2. Bestimmen Sie das Zielverzeichnis und den Namen der Ausgabedatei, indem Sie auf DURCHSUCHEN unten klicken.
  3. Klicken Sie auf In MP4 in der Registerkarte Formate auf der Haupt-Toolbar.
  4. Wählen Sie eines der vorher festgelegten MP4 Profile mit passenden Eigenschaften des Ausgabevideos aus. Wählen Sie zwischen zahlreichen Konfigurationen für bestimmte Geräte und Ziele.
  5. Wenn Sie besondere Eigenschaften wählen möchten und diese als ein neues Profil speichern, öffnen Sie die Registerkarte UMWANDLUNGSOPTIONEN, indem Sie auf Erweitert>> klicken. Bitte beachten Sie, dass für Anfänger in Videobearbeitung vorher festgestellte Profile empfohlen sind.
  6. Wenn alle Konvertierungsparameter eingestellt sind, klicken Sie auf Konvertieren, um die Konvertierung Ihrer Videodatei in MP4 zu starten.

Klicken Sie auf Ordner öffnen, um die Ausgabedatei schnell zu finden.

Klicken Sie auf Hochladen, um das konvertierte Video auf Ihr Gerät oder Datenspeicher zu übertragen.

Man kann auch einfach das Fenster schließen und Konvertierung fortsetzen, indem man auf Schließen klickt.

Conversion complete WebM

Konvertierung der Videos ist wirklich einfach mit dem kostenlosen AVS Video Converter. Man kann alle Videodateien in verschiedene Formate konvertieren. Lesen Sie auch diese Anleitung über die Konvertierung in WebM. Mit AVS Video Converter kann man auch Videos in MP4 umwandeln, damit diese mit Ihren beliebten Geräten kompatibel sind. Versuchen Sie es gerade!

Wir hoffen, dass dieser Ratgeber hilfreich für Sie war. Wenn Sie Fragen haben, bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

BLOG / AVS4YOU

Videos sind fast überall: auf Webseiten für Unterhaltung und Nachrichten, Live-Streaming-Plattformen, in sozialen Netzwerken, usw. Sie können Ihre eigenen Videos machen oder diese sich einfach im Internet ansehen. Jedoch entstehen manchmal einige Probleme beim Anschauen eines Videos auf verschiedenen Geräten. Die beste Lösung ist in diesem Fall ein Videokonverter. Sie helfen Ihnen, das Format eines Videos umzuwandeln, damit Sie jedes darunter auf Ihren Lieblingsgeräten abspielen könnten. 

In diesem Beitrag geht es um die Vor- und Nachteile der Online- und Offline-Videokonvertern.

Wieso brauchen Sie einen Videokonverter

Obwohl Videos üblicherweise im Internet immer für jedes Gerät verfügbar sind, gibt es einige Gründe, Videokonverter online oder auf einem PC zu nutzen.

  • Videos auf allen Geräten abspielen: manche Handys, besonders alte Modelle, unterstützen nicht alle Videoformate. Wenn Sie sich das Video auf allen Geräten anschauen möchten, sollen Sie dieses in ein gängiges Format konvertieren.
  • Freigeben in sozialen Netzwerken: Sie wollen lustige Videos mitteilen, unterstützen aber manche Plattformen nur bestimmte Formate. Damit Ihre Videos in allen populären sozialen Netzwerken abgespielt werden, brauchen Sie ein Videokonverter.  
  • Bearbeitung eines Videos: viele können die Dateigröße und Auflösung für bestimmte Zwecke wechseln. Manchmal braucht man aber erweiterte Bearbeitung, wenn man z.B. Bildfrequenz, Bitrate, Audioqualität und andere Parameter mit einem Videokonverter ändern möchte. 

Vor- und Nachteile der Online-Videokonverter

Online-Videokonverter erlauben die Konvertierung eines Videos gerade im Internet. Diese haben manche offensichtliche Vorteile:

  • Sie sind kostenlos. Manche grundlegende Funktionen sind auch ohne Anmeldung verfügbar.
  • Sie sind einfach. Online-Videokonverter sind benutzerfreundlich und man muss diese nicht installieren. Sie können Online-Videokonverter ohne zusätzliche Anweisungen meistern.
  • Sie sind funktionsreich. Online-Videokonverter haben eine gute Funktionalität und unterstützen viele Formate. Sie können also das passende Format und Bildauflösung für Ihr Video einstellen. 
  • Sie sind benutzerfreundlich und erlauben am meisten das konvertierte Video Ihren FreundInnen oder KollegInnen direkt per E-Mail oder in sozialen Netzwerken mitteilen. 

Trotz den zahlreichen Vorteilen, haben Online-Videokonverter auch Nachteile.

  • Internetzugang erfordert. Wenn man eine schwache oder gar keine Verbindung hat, läuft die Konvertierung schief. 
  • Langsame Konvertierung. Wenn Ihre Internetverbindung langsam ist, kann Konvertierung stundenlang dauern. 
  • Speicherdauer. Konvertierte Dateien werden normalerweise ganz kurz auf den Servern gespeichert. Wenn Sie diese nicht herunterladen, sollen Sie alles erneut anfangen.
  • Beschränkungen. Kostenlose Versionen haben Beschränkungen auf die Größe eines Videos. Das macht den Prozess auch schwieriger. Manchmal können sogar angemeldete Benutzer große Videos nicht konvertieren. 
  • Weniger Funktionen. Die Funktionalität der Online-Videokonverter ist üblich begrenzt, also gibt es keine benutzerdefinierten Einstellungen.

Stärken und Schwächen der Offline-Videokonverter

Offline-Videokonverter sind ein traditionelles Konvertierungstool. Sie haben viele Funktionen und transparente Anleitungen. Auch Nichtfachleute können diese beherrschen. Man soll bloß einen Offline-Videokonverter installieren, dann ist alles ein Kinderspiel. Offline-Videokonverter haben auch natürlich Vor- und Nachteile. Beginnen wir mit den Stärken:

  • Keine Internetverbindung erforderlich. Offline-Videokonverter können ganz ohne Internet funktionieren. Man kann Videoformate offline umwandeln. 
  • Funktionalität. Offline-Videokonverter haben alle nötigen Videobearbeitungsfunktionen, unterstützen alle gängigen Formate und gewährleisten also die hohe Kompatibilität Ihrer Videos.
  • Benutzerfreundlichkeit. Mit Offline-Videokonvertern kann man Parameter der Ausgabedatei wie Bildauflösung, Video-Bitrate, Bildfrequenz, usw. einstellen. Audioparameter wie Bitrate, Kanäle, Signalverarbeitung, usw. können auch reguliert werden.
  • Bearbeitung großer Dateien. Offline-Videokonverter sind gut in der Konvertierung großer Videos. Mit zahlreichen Einstellungen können Sie die Qualität auch großer Dateien so hoch wie möglich machen.

Es ist aber ein Haar in der Suppe. Wie jede Software haben Offline-Videokonverter manche Schwächen:

  • Freemium-Lizenzierung. Offline-Videokonverter haben viele nützliche Funktionen, manche darüber sind aber nicht kostenlos. Wenn Sie fortgeschrittene Optionen für Videobearbeitung brauchen, müssen Sie manchmal zahlen.
  • Schwierigkeit. Überfluss der Funktionen und Einstellungen macht Offline-Videokonverter für manche Benutzer wirklich kompliziert. Man soll eine Menge von Papieren lesen, bevor man anfangen kann. 
  • Hohe Anforderungen. Offline-Videokonverter laufen auf den leistungsstarken Computern. Für die Bearbeitung großer Videos und hohe Qualität, braucht man einen modernen PC mit guter Leistung. 

Was ist für den Durchschnittsbenutzer am besten?

Obwohl Online-Videokonverter offensichtliche Vorteile haben, sind diese nicht immer die beste Lösung für die Benutzer. Sie sind gut für schnelle Videokonvertierung. Wenn Sie jedoch große Dateien konvertieren sollen, die auch viele Einstellungen erfordern, sind Offline-Videokonverter die beste Idee. Offline-Software ist flexibler, leistungsfähiger und funktionsreicher. Damit wird die möglichst beste Qualität der Ausgabedatei erreicht.

AVS Video Converter, einer der besten Videokonverter für Sie

AVS Video Converter, eine kostenlose App für Konvertierung und Bearbeitung der Videos, ist eine gute Lösung für Sie, wenn Sie ein leistungsfähiges und zuverlässiges Videobearbeitungstool brauchen.  Das hat alle Vorteile der Offline-Videokonverter und ist sogar in manchen Aspekten besser als die Konkurrenten. Wieso ist AVS Video Converter eine gute Idee für den Heimgebrauch:

  • AVS Video Converter ist kostenlos. Man zählt also nichts für die Konvertierung.
  • AVS Video Converter unterstützt alle gängigen Formate, darunter AVI, MP4, WMV, Blu-ray, 3GP, DVD, VOB, MPEG, H.263/H.264-Codec, DVR-MS, MKV, FLV, usw. Die ganze Liste der Formate ist auf der offiziellen Webseite verfügbar. 
  • AVS Video Converter beschleunigt die Video-Dekodierung, wenn Ihr Computer gute Videokarte hat.
  • Voreinstellungen erlauben Videokonvertierung für iPhone, iPad, iPod Touch, Samsung, Android-Tablett, Sony PSP, usw. 
  • Kommandozeile-Modus und gebrauchsfertige Konvertierungsvorlagen helfen Ihnen, Routinearbeit zu automatisieren. Mit diesem Modus kann man mehrere Videos auf einmal konvertieren.
  • Mit AVS Video Converter kann man Videos auf eine Webseite, YouTube, Facebook, Vimeo, Dropbox, Flickr, MySpace und andere populären Plattformen hochladen.          
  • Die Benutzeroberfläche von AVS Video Converter ist mehrsprachig. Die App unterstützt Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Koreanisch, Portugiesisch, Polnisch, Dänisch und Russisch.
  • AVS Video Converter hilft den Benutzern mit allen Funktionen und Leistung vertraut zu machen, indem alle nötigen Informationen freigegeben werden. 

Entdecken Sie mehr Möglichkeiten der AVS Video Converter in diesem Artikel. Laden Sie AVS Video Converter jetzt herunter und konvertieren Sie Videos in alle gängigen Formate für verschiedene Zwecke und Geräte.

Wenn Sie Fragen haben, stellen Sie diese in den Kommentaren. Wir freuen uns immer auf Ihr Feedback!

BLOG / AVS4YOU

Kostenlose Videokonverter

Unter kostenlosen Video-Konvertern versteht man normalerweise nicht kommerzielle Software, damit man Dateiformate verändern kann. Manche Konverter sind wirklich reich an Funktionen und lassen die Benutzer Videos bearbeiten und diese auf DVD brennen, Screenshots machen, DVD-Menüs erstellen, usw. Aber welche Funktionen erwartet man üblicherweise von einem kostenlosen Konverter?

  • Konvertierungsfunktionen gratis verfügbar;
  • Schnelle Konvertierung und Unterstützung von so viel modernen Formaten wie möglich;
  • Variabilität von Eigenschaften des konvertierenden Videos.

Manche Video-Konverter seien kostenlos, doch erfüllen sie diese Anforderungen nur teilweise oder gar nicht. Das heißt, dass Sie für den Zugriff auf alle Funktionen ohne Beschränkungen zusätzlich zahlen sollen. Gut, wenn man alle Möglichkeiten des Konverters während der kostenlosen Probezeit nutzen kann, sonst soll man ja die Katze im Sack kaufen.

Gängige Premium-Funktionen

Im Allgemeinen lassen sich von angeblich kostenlosen Konvertern auferlegte Beschränkungen in zwei große Gruppen unterteilen. Diese sind Werbung und Funktionalitätsbeschränkungen. Schauen wir uns die beiden genauer an.

Werbung. Jede Software überzeugt die Benutzer, dass sie die Vollversion erwerben. Das enttäuscht natürlich die Benutzer, weil sie doch einen kostenlosen Konverter erwarten, der ihre Zeit und Geld sparen kann. Aber die Werbung der Fremdsoftware ist viel schlechter, weil sie schädliche Programme und Links enthalten kann, und Ihre Datensicherheit ist dann in Gefahr.

Funktionalitätsbeschränkungen. Viele Konverter beschränken fortgeschrittene Funktionen, die man selten braucht; die anderen lassen Sie nur mit ein paar Formaten arbeiten; es gibt auch manche Konverter, die Ihnen gar keinen Zugriff geben, wenn Sie die Vollversion nicht erwerben. Sie sind alle sowieso nicht kostenlos. Folgende Beschränkungen sind bei den kostenlosen Konvertern am häufigsten.

  • Wasserzeichen ist normalerweise ein durchsichtiges Bild mit dem Logo des Konverters, das oft im Zentrum des konvertierten Videos gefunden ist. In den Vollversionen gibt es Wasserzeichen natürlich nicht.
  • Geschwindigkeitszunahme ist in manchen Konvertern nur in der Vollversion verfügbar. Diese kann die Konvertierung bis zu 30 mal schneller machen! Natürlich sollen die Benutzer, die mit vielen Videos arbeiten, zwischen Zeit und Geld wählen.
  • Konvertierung von DVD-Format ist noch eine Funktion, die oft für den Heimgebrauch kostenlos nicht verfügbar ist. Inzwischen braucht man diese noch heute, weil man Daten mehr USB-Speicher-Sticks vertraut. Sie seien populärer und Datenverlust bei ihnen ist weniger möglich.
  • Beschränkungen auf das Format und Größe des konvertierenden Videos sind vielleicht am häufigsten. Alle Einstellungen sind kostenlos, aber sollen Sie ein Video von mehr als 100 MB oder ein besonderes Format auswählen, kommt das ohne die Vollversion schon nicht.
  • Verschlossene Codec-Einstellungen sind noch eine unangenehme Beschränkung. Solche Details sind vielleicht nicht so wichtig für die Anfänger, die Standarteinstellungen von Audio- und Videodateien nicht ändern wollen. Jedoch ist es nicht gratis.

Free AVS Video Converter

AVS Video Converter völlig erfüllt die obergenannten Anforderungen. Sehen Sie die Zusammenfassung in der Tabelle unten:

Free AVS Video Converter

Alle Formate gratis verfügbarJa
Keine Beschränkungen auf die Größe der konvertierenden VideosJa 
Konvertierung von DVD-FormatJa
Konvertierungsgeschwindigkeit ist nicht beschränktJa
Wasserzeichen*Nein
Variabilität der Einstellungen der konvertierenden VideosJa
WerbungNein

*Es gibt ein Wasserzeichen, wenn man das Video von der Konvertierung bearbeitet.

Zum Schluss sind alle Konvertierungsfunktionen in AVS Video Converter kostenlos. Laden Sie diesen benutzerfreundlichen Konverter herunter, indem Sie auf den Button unten klicken.

Wofür brauchen Sie einen Video-Konverter? Welche Funktionen ist am wichtigsten für Sie? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit!