Suche starten

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um?

Einleitung

Die vielseitige Anwendbarkeit vom AVS Video Converter ist wahrscheinlich der Hauptgrund seiner Popularität. Dieses kompakte Tool ist nicht nur für die Umwandlung der Dateien perfekt, es kann auch für die Anfangsvideobearbeitung und Beschreibung der Ausgabevideos auf Disks genutzt werden.

Die Bearbeitungsfunktion ruft mehrere Fragen hervor, weil dabei die Zeitachse verwendet wird. In der unten gegebenen Benutzeranleitung finden Sie die Informationen, die Ihnen bei der Videobearbeitung mit dem AVS Video Converter helfen, und zwar im Bereich der Entfernung der ungewünschten Episoden aus Ihrer Datei mit Heimvideos.

Schritt 1: Laden Sie herunter und installieren Sie den AVS Video Converter

Klicken Sie hier , um das Programm herunterzuladen. Sobald der Prozess zu Ende ist, führen Sie die Datei AVSVideoConverter.exe aus und folgen Sie den Hinweisen des Installationsassistenten.

[Nach oben]

Schritt 2: Starten Sie den AVS Video Converter und laden Sie das Quellvideo

Um eine Videodatei zur Umwandlung zu wählen, klicken Sie auf den Button Durchsuchen neben dem Feld Eingabedatei. Im geöffneten Fenster von Windows Explorer suchen Sie nach der gewünschten Videodatei:

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 2

Hinweis!Hinweis: Wenn die Quelle eine DVD-Disk ist, muss man einen Pfad zu Ihrer Eingabedatei wählen: X:\Video_TS\Video_TS.IFO. "X" steht für Ihr DVD-Laufwerk oder Ordner auf Ihrer Festplatte, wo Ihre DVD gespeichert ist. Bitte lesen Sie die Online-Hilfe , um mehr darüber zu erfahren, wie man DVDs mit Heimvideos in andere Videoformate umwandeln kann.

[Nach oben]

Schritt 3: Öffnen Sie das Bearbeitungsfenster

Sobald das Quellvideo geladen ist, klicken Sie auf den Button Bearbeiten auf der Hauptsymbolleiste, um das Fenster Eingabedatei(en) bearbeiten zu öffnen.

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 3

Die importierte Videodatei wird auf der Zeitachse angezeigt. Mit den folgenden Elementen der Zeitachse kann man durch Ihr Video einfach navigieren:

  1. Die Skala im oberen Teil stellt die Datei in ihrer chronologischen Abfolge, im Format Stunden.Minuten.Sekunden dar. Benutzen Sie den Schieberegler Zoom rechts, um die Skala zu vergrößern bzw. zu verkleinern.
  2. Das Fenster Vorschau, das sich rechts im Fenster Eingabedatei(en) bearbeiten befindet, ermöglicht Ihnen den Bearbeitungsvorgang visuell zu verfolgen. Die aktuelle Position des Kursors wird immer in diesem Bereich angezeigt. Standardmäßig ist da das erste Einzelbild des importierten Videos zu sehen.

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 3

[Nach oben]

Schritt 4: Entfernen Sie einen Teil aus der Videodatei: geben Sie den Anfang/ das Ende des Löschbereichs an

Navigieren Sie durch die Datei (achten Sie auf die bei Schritt 3 gegebenen Tipps), um den Anfangsmoment der Episode zu finden, die Sie löschen möchten. Klicken Sie mit der linken Maustaste im Rahmen der Zeitachse, um einen Kursor zu setzen. Benutzen Sie die Wiedergabesteuerung im Vorschaubereich, die Tastaturkürzel oder ziehen Sie einfach den Kursor, um seine Position einzustellen. Wenn alles fertig ist, betätigen Sie den Button Anfang oberhalb der Zeitachse, um den Startpunkt des Bereichs zu bestimmen, den Sie löschen möchten. Führen Sie dieselben Schritte aus, um den Endpunkt des Bereichs zu bestimmen, den Sie löschen möchten. Klicken Sie auf den Button Ende, um die Markierung zu setzen.

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 4

Sobald Sie die zweite Markierung setzen, wird ein blaufarbiger Bereich in der Löschlinie erscheinen, der die entfernten Episoden auf der Zeitachse bezeichnet.

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 4

Hinweis!Hinweis: Es ist möglich, mehrere Löschbereiche zu markieren, indem man die oben beschriebenen Operationen ausführt. Der aktive Löschbereich wird mit den gelben Streifen markiert.

[Nach oben]

Schritt 5: Entfernen Sie einen Teil aus der Videodatei: bestimmen Sie die Größe des ausgewählten Bereichs

Man kann die Größe des ausgewählten Löschbereichs ändern, indem man seine Grenzen bewegt. Dafür:

  • Ziehen Sie die Grenzen des Löschbereichs mit der Maus;
  • Bestimmen Sie die Grenzen im Fenster Ausschneiden. Klicken Sie zweimal auf den Löschbereich, um das Fenster Ausschneiden zu öffnen. Es wird im linken Teil des Fensters Eingabedatei(en) bearbeiten zu sehen sein. Das Fenster Ausschneiden enthält zwei Bereiche, wo das erste und letzte Einzelbild der zu löschenden Episode dargestellt ist. Benutzen Sie die Pfeile oder geben Sie Stunden.Minuten.Sekunden manuell ein, um die Grenzen des Löschbereichs einzustellen.

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 5

Nach der Umwandlung werden alle markierten Bereiche aus der Datei entfernt.

Um das Video ohne gewählte Löschbereiche abzuspielen, klicken Sie zuerst auf den Button Vorschau des Schnittergebnisses Button Vorschau des Schnittergebnisses im Vorschaubereich und dann auf den Button Abspielen Button Abspielen.

[Nach oben]

Schritt 6: Wandeln Sie die Videodatei um

Nachdem alle Löschbereiche bestimmt wurden, schließen Sie das Fenster Eingabedatei(en) bearbeiten. So werden Sie wieder zum Hauptfenster übergehen. Stellen Sie die Umwandlungsparameter nach Bedarf ein und klicken Sie auf den Button Konvertieren!

Wie entfernt man ungewünschte Szenen aus dem Video und wandelt es in ein anderes Format um? Schritt 6

Warten Sie, bis Ihre Videodatei konvertiert wird. Dieser Vorgang kann einige Stunden in Anspruch nehmen anhängig von der Konfiguration Ihres PCs.

Das ist alles! Die bearbeitete Datei mit Heimvideos kann jetzt in einem anderen Format abgespielt werden.

[Nach oben]

Version: 10.1.1.621Dateigröße: 63.04 MBPlattformen: Windows 10, 8.1, 8, 7, XP, 2003, Vista
(Mac/Linux nicht unterstützt)
Download
AVS Video Converter

Die AVS4YOU-Registrierung erfolgt genauso, als ob Sie ein Produkt von www.AVS4YOU.com käuflich erwerben und alle anderen Produkte von unserer Website bekommen würden. Das heißt, dass Sie ALLE ANDEREN Programme mit demselben Registrierungsschlüssel ohne jegliche Einschränkungen oder Gebühren installieren und benutzen können.
Bitte beachten Sie, dass AVS4YOU Programme nicht erlauben, urheberrechtlich geschützte Materialien zu kopieren und benutzt werden können, um eine Sicherheitskopie nur zum persönlichen Gebrauch zu erstellen. Sie können diese Software zum Kopieren der Materialien benutzen, wenn das Urheberrecht bei Ihnen liegt oder Sie eine Kopiergenehmigung vom Urheberrechtsinhaber erhalten haben.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.